RF RaumFinish

162,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Beschreibung

Wasserverdünnbare, haftvermittelnde gefüllte Spezial Grundierfarbe für außen und innen auf tragfähigen mineralischen Untergründen. Für gut deckende, griffige Grundbeschichtungen auf tragfähigen, mineralischen Außen- und Innenflächen wie mineralische Putze und Gipsplatten (GK-Platten). Auf Gipsplatten wird die Gefahr von Abplatzungen dünner Gipsspachtelschichten deutlich verringert. Speziell als haftvermittelnde Vorbeschichtung bei nachfolgenden Kunstharzputz-, Siliconharzputz-, Dispersions-Silikatputz-, Mineralputz- oder Buntsteinputz-Beschichtungen, die das Aufziehen und Strukturieren dieser Werkstoffe wesentlich erleichtert und eine höhere Flächenleistungen ermöglichen. Gerade für Capatect-WDV-System A+B bzw. Capatect-VHF-System A+B gemäß Tabelle (Seite 2) geeignet. Zusätzlich wird im Außenbereich die Wasseraufnahme des Unterputzes herabgesetzt, da durch Fehlstellen des Strukturputzes eindringendes Wasser vom Unterputz ferngehalten wird. Putzgrund 610 ist auch als strukturgebende und farbige Grundbeschichtung, der s.g. „Bürstenschlag“, bei Lasurtechniken mit Arte-Lasur und Deco-Lasur und als Grundbeschichtung bei Capadecor VarioPutz sowie Capadecor CalcinoDekor einsetzbar.


Anwendung

RF-RaumFinish eignet sich aufgrund spezieller Zusammensetzung besonders für die Beschichtung von neuen Raufasertapeten und mittel bis grob strukturierten Wandbelägen aus Glasgewebe. Durch die höhere Füllkraft werden Tapetenstöße bestens gefüllt und egalisiert. Aufgrund überzeugender Verarbeitungseigenschaften liefert die Farbe auch auf Gipsplatten, Putzen und allen anderen innenraumüblichen Untergründen hervorragende Beschichtungsergebnisse.


Merkmale

  • Glanzgrad: stumpfmatt
  • E.L.F emissionsminimiert und lösemittelfrei
  • wasserverdünnbar
  • hohe Deckkraft, so dass in vielen Fällen nur ein Anstrich notwendig ist
  • diffusionsfähig
  • sd-Wert < 0,1 m
  • optimal ausbesserungsfähig
  • leicht zu verarbeiten
  • egalisiert Raufaserstöße
  • frei von foggingaktiven Substanzen


Verbrauch

ca. 7 m²/l