beko Acryl Dichtstoff 310 ml

ab 3,49 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 5-7 Tag(e)

Beschreibung

beko Acryl Dichtstoff ist ein Fugendichtstoff auf Acrylatdispersionsbasis mit hoher Haftfähigkeit. Mit dem überstreichbaren Acryl dichten Sie Anschlussfugen und Risse ab. Hierzu zählen Fugen zwischen Fenster- und Türrahmen, Mauerwerk, Beton und Putz sowie Risse in Gasbeton, Faserzement, Stein und Holz. Bei Malerversand können Sie das beko Acryl in den Farbvarianten weiß und grau bestellen.


Eigenschaften

beko Acryl Dichtstoff zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • geruchlos
  • pastös
  • verbesserte Flankenhaftung
  • gering schrumpfend
  • hoch alkalibeständig
  • gute Standfestigkeit
  • leicht zu verarbeiten
  • beständig von - 25 °C bis + 80 °C
  • Bewegungsvermögen: ca. 10 %

Die Absicht des Herstellers beko gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden zeigt sich im Verzicht von einigen Inhaltsstoffen. Lösemittel, Phthalate, Halogene sowie Silikon sind in dieser Acryl Fugenmasse nicht enthalten!


Anwendung

Für viele Einsatzbereiche ist beko Acryl Dichtstoff entwickelt worden. Im gesamten Baugewerbe finden sich unzählige Anwendungsbeispiele, wie z. B. im Holzbau, im Trockenbau und im Zimmererhandwerk. Weitere Beispiele finden sich in Montagebetriebe und bei Glaser.


Untergrund

Damit beko Acryl Dichtstoff ordentlich haften kann muss der Untergrund sauber, trocken und fest sein. Unter sauber wird verstanden, dass Staubschichten und Verschmutzungen unterschiedlichster Art, wie z. B Wachse, Öle, Fette, etc. entfernt werden müssen. Sich lösende Elemente wie Putz, Altanstrichreste, etc. müssen ebenfalls entfernt werden. Risse müssen für eine optimale Haftung keilförmig aufgeweitet werden.

Eine Vorbehandlung wird bei zu stark saugenden Untergründen empfohlen. Hierfür wird beko Acryl Dichtstoff mit Wasser im Verhältnis 1:5 verdünnt.


Verarbeitung

Für den Materialaustritt von beko Acryl Dichtstoff muss am oberen Kartuschenende das Gewinde mit einem Cuttermesser aufgeschnitten werden. Das Aufschrauben der Kartuschenspitze folgt als Nächstes und nun kann das Acryl in eine Handpresspistole (Kartuschenpresse) oder einer Druckluftpistole eingelegt werden. Je nach Arbeitsweise kann das schräge Anschneiden der Kartuschenspritze hilfreich sein. Die Fugenbreite gilt als Orientierung. Für eine einheitliche Eintragung des Acryls in die Fuge ist eine gleichmäßige Richtungsbewegung und ein gleich starker Dosierpistolendruck notwendig. beko Acryl Dichtstoff kann danach sehr gut mit Wasser abgezogen worden. Glättespachtel, Fugenglätter bzw. Fugenspachtel können ebenfalls verwendet werden.

Der Verarbeitungsbereich liegt zwischen + 5 °C bis 40 °C. Bis zum Entstehen der Oberflächenhaut des Dichtstoffes ist die Acryl Fugenmasse vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen. Hinterfüllungsmaterial ist bei zu tiefen Fugen notwendig, um eine Haftung von beko Acryl Dichtstoff an drei Seiten zu verhindern. Werkzeug und frische Dichtstoffreste können sofort nach der Versiegelung gereinigt werden.

Hinweis 1: Das Abkleben der Fugenkanten mit geeignetem Klebeband verhindert aufwendige Nacharbeiten. Unverzügliches Abziehen vor der Hautbildung ist notwendig!

Hinweis 1: nicht als Dehnungsfuge geeignet!

Hinweis 2: nicht für Bereiche mit starkem Wasseraufkommen geeinget!



Trocknungszeiten

1 mm beko Acryl Dichtstoff härtet innerhalb von 24 Stunden aus. Die Hautbildezeit liegt bei ca. 15 Minuten bei 23 °C.


Überstreichbarkeit

beko Acryl Dichtstoff ist mit vielen Anstrichmitteln überstreichbar. Eine Vorversuch wird mit dem Anstrichmittel Ihrer Wahl wird stets empfohlen!


Warum beko Acryl Dichtstoff 310 ml?

✓ besonders beständig

✓ hoch elastisch

✓ besonders strenge Einschränkung von kritischen Inhaltsstoffen


Technische Details

Produktart: Acryl-Dichtstoff

Einsatzbereich: Außen, Innen

Einstellung: Gebrauchsfertig

Dichte in g / cm³:1,66

Farbton: Grau, Weiß

Inhalt in ml:310

Überstreichbar: Ja